Liebe Heilberufler,

sowohl in der stationären als auch in der ambulanten Versorgung stellt gezieltes und oftmals digital gestütztes Wissensmanagement eine zentrale Herausforderung im beruflichen Alltag dar.
So unterschiedlich Ihre Patienten sind, so unterschiedlich informieren Sie sich auch als Heilberufler über Ihr Fachgebiet bzw. halten sich up to date über neueste Forschungsergebnisse und Behandlungsmethoden.

Mit der nachfolgenden Onlineumfrage möchten wir gerne mehr darüber erfahren, wie sich Heilberufler im Berufsalltag informiert halten:
- Welche Formate nutzen Sie (Bücher, digitale Nachschlagewerke etc.)?
- Wie oft nutzen Sie diese?
- Was erwarten Sie von diesen Informationsmedien?
- Was sind Ihre Anforderungen und Wünsche?

Warum das Ganze?

Als Vertrauensbank der Heilberufler sehen wir es als unsere Aufgabe, in verschiedenen Heilberufsthemen Transparenz und Orientierung zu geben. Steigende Anforderungen im Berufsalltag, hohe Ansprüche zur effizienten Wissensaufnahme und - abrufbarkeit machen das Thema "Wissensmanagement" immer wichtiger.
Lassen Sie uns mit dieser Umfrage in 5 bis 10 Minuten gemeinsam herausfinden, wie und wo sich Heilberufler informieren.
Die Ergebnisse werden konsolidiert und von uns über verschiedene Informationskanäle veröffentlicht.

Hinweis: Selbstverständlich bleiben die Ergebnisse anonym und lassen keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zu.




Übrigens, kennen Sie schon univiva – die Fortbildungsplattform der apoBank?
Auf univiva finden Sie anbieterunabhängig das ganze Spektrum heilberuflicher Fort- und Weiterbildungen. Schauen Sie unbedingt vorbei und holen Sie sich Inspirationen für Ihre nächste Fortbildung! www.univiva.de