Forderungen der IG Metall an die Politik:

▸ Krisengewinne abschöpfen - Preistreiber zur Kasse bitten
▸ Gaspreis deckeln und Strompreis senken
▸ 
Haushalte auch 2023 sozial gerecht entlasten - Rentner und Studierende einbeziehen

Die weiter steigenden Energiepreise belasten viele Menschen. Vor allem mit geringem oder normalem Einkommen kommt man in immer größere finanzielle Nöte. Zur Entlastung der Bevölkerung hat die Bundesregierung zwei Maßnahmenpakete geschnürt - auch auf Druck der IG Metall. Doch die reichen nicht aus, um die Belastungen für unsere Kolleginnen und Kollegen spürbar zu verringern und Kaufkraftverluste auszugleichen.

Die IG Metall fordert deshalb, dass die Bundesregierung schnellstmöglich nachsteuert:


  • Krisengewinne abschöpfen!
Zahlreiche Unternehmen nutzen die Krise aus, um ihre Profite auf Kosten der Allgemeinheit zu steigern und heizen damit die Inflation noch an. Das darf die Bundesregierung nicht länger zulassen. Die IG Metall fordert, dass diese Übergewinne zusätzlich besteuert werden.
 
  • Gaspreis deckeln, Strompreise senken!
Der rasante Anstieg der Gaspreise ist zum Teil noch gar nicht spürbar, aber enorm. Die Mehrkosten können sich für eine durchschnittliche Familie rasch auf 100 Euro pro Monat summieren. Die IG Metall fordert deshalb eine Deckelung des Gaspreises. Übrigens auch damit der Gaspreis nicht länger die Strompreise nach oben treibt.
 
  • Haushalte auch 2023 sozial gerecht entlasten - Rentner und Studierende einbeziehen
Die bisherigen Entlastungspakete der Bundesregierung waren teilweise unausgeglichen: Die Energiepreispauschale richtete sich zum Beispiel nur an einkommensteuerpflichtige Erwerbstätige – Rentner*innen, Studierende und Erwerbslose gingen dabei leer aus. Aber gerade Menschen mit geringen Einkünften müssen durch staatliche Maßnahmen unterstützt werden. Wir fordern daher eine sozial gerechte Entlastung aller Haushalte – auch für das kommende Jahr. 

Beschreibung fehlt für diese Eingabe. *Antwort erforderlich.
Um die Eingabe zu beenden, bitte den "ABSCHLIESSEN"-Button anklicken

Weitere Informationen, Beispielrechnungen und Hintergründe findest Du / finden Sie auf der Webseite der IG Metall: www.igmetall.de/deckel-drauf

Die hier erfassten Daten werden nicht veröffentlicht, sondern ausschließlich zur technischen Durchführung dieser Aktion verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz in der IG Metall findest Du / finden Sie unter www.igmetall.de/datenschutz